Das Konzept


lebensKÜNSTLER e.V. arbeitet als Brücke zwischen jungen Menschen, die ein freiwilliges soziales Jahr oder einen Freiwilligendienst in einem entwicklungspolitischen Projekt absolviert haben und engagierten Künstlern, die mit ihrem Talent Konzerte, Lesungen, Ausstellungen oder Filmabende gestalten können.

Gemeinsam wird eine Benefizveranstaltung gestaltet, in deren Verlauf dem Publikum die Inhalte und Ziele des zu unterstützenden Projektes nahe gebracht werden. Dies geschieht durch den ehemaligen Freiwilligen dieses Projektes, der als Vertreter „aus erster Hand“ Erfahrungen und Erlebnisse aus seiner Zeit in diesem Projektweitergeben kann und erklärt, wo und wie die Spenden sinnvoll eingesetzt werden können.


Die Vereinsidee


Neben der Vermittlung von ehemaligen Freiwilligen und Künstlern unterstützt lebensKÜNSTLER e.V. in Veranstaltungsplanung, Logistik, technischer und gestalterischer Umsetzung sowie Marketing / PR-Arbeit. Alle zu unterstützenden Projekte werden vorab geprüft, um nur eine Unterstützung von Projekten anerkannt gemeinnütziger Träger zu garantieren.

Mit diesem Konzept konnten wir schon erfolgreiche Abende organisieren, die großen Anklang bei unserem Publikum fanden. lebensKÜNSTLER e.V. freut sich über alle Mitglieder, die unsere Arbeit unterstützen. Mitgliedsbeiträge werden dazu verwendet anfallende Kosten wie Saalmieten, Druck von Programmheften, das Erstellen einer Internetpräsenz oder Fahrtkosten von Künstlern zu decken.

Aktive Beiträge sind ebenso sehr willkommen, sei es als Künstlerin oder ehemaliger Freiwilliger.